fantastokrat — .

KategorieSchmökern

Dein Verhalten…

…überschreitet die Grenzen der Sittsamkeit mit einer derart drastischen Velozität, dass es mir die Schamesröte ins Gesicht treibt, wie bei einem jungen Bub, der just von seiner Sandkastenliebe mit einem Kuss auf die Wange überrascht wurde, während er mit seinen himmelblau strahlenden Latzhosen, nun ganz verdutzt, auf dem Kopfsteinpflaster steht und ihr, die kichernd davon tänzelt, wehmütig nachschaut; unter dem Wolkendach, das soeben seine Pforten öffnet, um diese romantische Szene gebührend zu begleiten, und einen Sturzbach epischen Ausmaßes zur Erde schickt, der sogleich den Lehm aus den Fugen des Kopfsteinpflaster wäscht und dem durchnässten Knaben den Kuss von der Wange spült.

5 Minuten

Freitag. Der Wind schmeißt ein paar Regentropfen gegen die Scheiben. Die untergehende Sonne hat mein Büro in ein halbdunkles Zwielicht getaucht. Ab und zu verrirt sich eine Meise auf das Fensterbrett neben meinem Schreibtisch. Sie schaut mir ein paar Augenblicke beim Tippen zu, verfolgt den Cursor auf meinem Bildschirm und fliegt dann wieder davon.

Lies „5 Minuten“ weiter

#Pingo: Pizza-Bingo

Pizza-Bingo ist ein lustiges Spiel, dass aus jedem langweiligen Fernsehabend einen illustren Party-Abend werden lässt.
Zunächst musst du festlegen, welche Pizza-Zutaten dein Pizza-Dienst anbietet. Ihr könnte die Pizzem auch selber backen, das kostet aber viel Zeit und die Küche sieht danach aus wie Sau.

Lies „#Pingo: Pizza-Bingo“ weiter

23

Heute ist der 8.5.2019. Die Quersumme ist 25. Der Art. 25 GG enthält ebenfalls 25 Wörter. 25 x 25 = 6.25. Der 25.6. ist der 176 Tag des gregorianischen Kalenders. 176 cm entsprechen 5,77428 Fuß – 577428 ist die Postleitzahl von Shivamogga, dessen offizielle Bezeichnugn bis 2014 Shimoga war! Die bniäre Entsprechung davon ist 01010011011010000110100101101101011011110110011101100001 – das sind 30 mal die Ziffer 1. Drei ist die erste Fermat-Primzahl – benannt nach dem Franzosen Pierre de Fermat, ein französischer Mathematiker, der am 12. Januar 1665 starb – ein Montag. Heute ist Mittwoch, beide Tage beginnen mit einem M. M&M’s ist eine Marke der Firma Mars, was gleichzeitig der 4. Planet in unserem Sonnensystem ist. Und welcher Buchstabe steht an vierter Stelle in unserem Alphabet? Das D! Das D geht auf den proto-semitschen Fisch zurück. Fische! In dieses Sternzeichen werden Menschen zwischen dem 20.2. und dem 20.3. geboren. Und die Summe von 20, 2, 20 und 3 ist 45. Und was ist der 45. Tag im Jahr? Der 14. Februar, in der 7. Woche. 14 + 2+ 7 ist 23!

23. Die Zahl der Illuminaten. Zufall? Fragen.

Dialog

A: Bist du bereit.

B: Ich war nie bereiter.

A: Breiter?

B: Bereiter haben ich gesagt. Lass das. Können wir jetzt anfangen? Wir haben keine Zeit zu verlieren.

A: Schon gut, ich wollte nur die Stimmung etwas auflockern.

B: Nicht nötig. Geht es jetzt los?

Lies „Dialog“ weiter

Yaka Yaka.

„Ablazio, Ablazio – deine Getreuen verlangen nach dir. Weise Ihnen den Weg, in eine prosperierende Zukunft! Yaka Yaka!“

Stürmisch dröhnen die Wörter aus dem Megafon in Richtung der kahlen, stummen Steinhöhle. Das hungernde Volk hat es sich, allerdings in respektvollem Abstand, vor dem grauen Eingang zwar nicht gerade bequem gemacht, aber zumindest platziert und skandiert nun immer wieder den hilfesuchenden Aufruf an den, den sie Ablazio nennen. 

Und so stieg Ablazio heraus und er tat worum ihm gebeten wurde und es ward gut und jeder einzelne der Lakaien wurde ausgestattet mit einem Lonkowitsch der an Imposanz nicht übertroffen werden konnte.

„Yaka Yaka!“ tönte es nun noch lauter aus ihren Mäulern, als sie sich von dannen machten, jedes körperliche Bedürfnis schien vergessen.

Cholesterin

Durch die beim Rühren entstehenden Fliehkräfte wird das Cholesterin aus dem Ei befördert und landet an der Pfanneninnenwand, von wo aus es mit einem Holzspatel bequem abgetragen und in einen Eimer zum späteren Verzehr oder zum Streichen der Wand abgefüllt werden kann.

(aus: Butzholm, Der Koch-Almanach, 1928)