#Pingo: Pizza-Bingo

Pizza-Bingo ist ein lustiges Spiel, dass aus jedem langweiligen Fernsehabend einen illustren Party-Abend werden lässt.
Zunächst musst du festlegen, welche Pizza-Zutaten dein Pizza-Dienst anbietet. Ihr könnte die Pizzem auch selber backen, das kostet aber viel Zeit und die Küche sieht danach aus wie Sau. Wenn die Kontroll-Liste möglicher Zutaten feststeht, verteilst du die Bingo-Karten für jeden Teilnehmer eine. Die Teilnehmer befüllen die Karten mit den Zutaten der zuvor angelegten Liste und sollten natürlich darauf achten, dass jede Zutat vorhanden ist.

AvocadoLachsWalhaiTomaten
AnanasAnchovisSalamiSchinken
RotkohlHünchenRindSchweinefleisch
SnickersErdbeerenPlokwurstKopi Luwak

Nun bestellt jeder eine Pizza. Hakt gleichzeitig auf eurer Kontroll-Liste ab, welche Zutaten geordert wurden, um keine Zutat zu verpassen. Das Spiel kann sonst nicht beendet werden.

Wenn die Pizzen da sind, beginnt der, der die billigste Pizza bestellt hat und sucht sich einen Karton aus. Er öffnet den Karton und erzählt, welche Zutaten sich auf der Pizza befinden. Die Teilnehmenden können nun die Zutaten auf ihrem Bingo-Zettel abhaken. So geht es rei um weiter. Wer zu erst alle Zutaten in der Wagerechten, Senkrechten oder Diagonalen abgehakt hat, gewinnt das Spiel. Die anderen bezahlen seine Pizza.